Erfahrungsberichte Privat

Logo Sabine Mühlisch

Hier sprechen Privat-Klienten über den IFM!

Aktuelle Blogeinträge finden Sie am Ende dieser Seite!

Video-Referenz:

Auszug aus Emails:

Liebe Sabine,

ich wollte mich kurz nochmal aus Freiburg melden mit einem ganz grossen „DANKE SCHÖN“ !!
Die 4 Wochen mit dir haben mir enorm gut getan und mich innerlich sehr getragen, unterstützt und ganz neu aufgerichtet!
Ich fühle mich grundlegend anders / neu und beobachte jetzt ganz offen und neugierig, was ich wie mache und was mir
begegnet und entgegen kommt.
Ich scheine etwas anderes auszustrahlen – meine Umgebung reagiert wirklich verändert auf mich.
Trotzdem bin ich sicher, dass ich mich nochmal zu einer nächsten Runde bei dir melde – meine Nerven und Zähne freuen sich über „Rückhalt“ und Stärkung – das kann ich deutlich wahrnehmen…

Ich gehe jetzt in Kontakt mit den „Biss-Ärzten“ und schau mal, wann sich Termine ergeben.
Dir bis dahin eine schöne, warme Sommerzeit mit Sonne, Rotkehlchen und netten Menschen!

Auf bald und ganz liebe Grüsse von Uta
________________________________________________________________
Liebe Sabine,

Der Jerry {Hund}  hatte (hatte!) am linken Augenlid unten dieses kleine Gewaechs. Heute komme ich nach hause und es war weg. Der Lidrand sieht ganz schoen aus. Seine Ernaehrung habe ich seit gestern auf Rohfutter (artgerecht) umgestellt. Wir sind alle happy! Nochmals vielen Dank und liebe Grüße 

Barbara {Kanada}

_________________________________________________

Liebe Sabine, 

ich möchte mich von ganzem Herzen bei Dir für Deine Begleitung bedanken. Kurz vor Weihnachten hatte ich eine Kontroll CT. Aus den Metastasen in den Knochen ist nur noch totes Zellgewebe geblieben. Die sind nicht mehr aktiv. Die in der Lunge sind ganz minimal. Nachdem mich im August manche Ärzte in der Strahlentherapie schon auf der Palliativstation als querschnittsgelähmte gesehen haben ist dieses Ergebnis wie ein Wunder. 
Der Tumor in der Brust ist nach wie vor da, aber ich bin zuversichtlich, dass dieses Projekt mit gutem Ergebnis beendet wird. Mir gehts auch körperlich immer besser, auch wenn ich noch nicht in der Top Form bin …

Fühle Dich ganz herzlich umarmt
Elzbieta

______________________________________________________________

Liebe Sabine,

die Implantat-OP verlief ohne Probleme und der Kiefer ist in kurzer Zeit wunderbar verheilt. Nach einer Woche wurden die Fäden gezogen und die Zahnärztin war sehr erstaunt, wie schnell alles – in  meinem Alter – verheilt war. So etwas hat sie vermutlich bisher noch nicht erlebt. „Was haben Sie gemacht?“ fragte sie mich. Irgendwann werde ich es ihr erzählen und ihr dann gleichzeitig einen Stick der Zahnkonferenz schenken. Ich danke dir aus tiefstem Herzen

Ulrike

______________________________________________________________
Liebe Sabine,

ich habe gute Nachrichten: Benny {ein Hund!} geht es sehr viel besser.
Der heutige Tierarztbesuch hatte als Ergebnis: freie Lunge und normale Temperatur.
Auch die Wirbelsäulen- und Hüftprobleme sind auf dem Weg der Besserung.
Heute hat er sich sogar wieder mit Freude im Schnee gewälzt (was mich für einen kurzen
Moment den Atem stocken ließ, aber es ist gutgegangen).

Im Gespräch mit der Tierkommunikatorin hat Benny übrigens etwas erzählt, was mich 
doch stark vermuten lässt, dass er damit die Wirkung des IFM beschreibt:
„Es fühlte sich an, als würde etwas in seinem Körper aufräumen.“

______________________________________________________________

Liebe Sabine,
vielen herzlichen Dank für die Befeldung. Du hast mir damit seit vielen Jahren ein erträgliches Weihnachtsfest ermöglicht. Ich war wirklich an einem Tiefpunkt angelangt und ich fühlte mich liebevoll aufgefangen von Dir. Inzwischen kann ich mir kaum noch vorstellen, wie elend es mir ging und das ist erst ein paar Wochen her.

Es ist erschreckend, wie präzise Du die Listen auslesen kannst – ich war ja etwas skeptisch, aber wenn Du mir von Deinem Büro aus sagst, welcher Zahn bei mir gerade drückt, dann ist das schon erstaunlich.

Ich habe mich die ganze Zeit wohlig zurück gelehnt und innerlich angenommen. Darum finde ich diese IFM-Sache unglaublich praktisch. Es wird einfach so besser wie von Geisterhand. Du hast mir jede Frage geduldig beantwortet und ich lese gerne Deine lebenspraktischen Tips aus den Telefonaten.

Vielen Dank, Sabine! Dein Sebastian

______________________________________________________________

Hei, Sabine
Jeg skrev denne anbefalingen om arbeidet ditt som du kan vise på profilen din. Vennlig hilsen, Brigitte {Klientin aus Norwegen}

«Durch den IFM habe ich Sabine als klar denkende und herzoffene Person über den Skype kennengelernt. Der IFM wird verständlich von Ihr analysiert und gibt Hilfe für die Erkennung eines festgefahrenes persönliches Muster, welches durch Eigenarbeit und dem IFM gelöst werden konnte»

______________________________________________________________

Liebe Sabine,

ich danke dir aus tiefstem Herzen für deine Unterstützung! In den letzten vier Wochen ist etwas Wunderbares aus mir herausgeströmt. {Klientin hat sich beruflich neu aufgestellt} Ich bin sooo glücklich darüber, wie die Umsetzung klappt. Nächste Woche habe ich schon einen Termin abgemacht für eine Begleitung. 
Auch ich wünsche dir alles Liebe & Gute!

Herzlichst
Marianne

______________________________________________________________

…. war heute Nachmittag folgendes: Mutter bat mich, von EDEKA für sie Kartoffeln mitzubringen. Ich schaffte es wirklich, NUR diese zu kaufen und nicht noch etwas Nettes zum Essen für mich. Auch da existierte immer der Zwang in mir, noch etwas haben zu müssen (eben zu meiner Befriedigung, egal ob ich es an diesem Tag noch aß oder nicht … meistens aß ich es nicht). Nach diesen ‘nur Kartoffeln’ ‘sah’ ich, dass ich ab jetzt Geld ‘halten’ kann. Es hört sich für Dich viell. komisch an, doch Geld floss mir immer weg. Zuhause ‘sah’ ich dann, dass es mir ab jetzt möglich sein wird, wirklich nur zu essen, wenn ich Hunger habe und mir entsprechende gemäßigte Portionen. Sabine, Du glaubst nicht, was das alles für mich bedeutet!!!

Ich habe jahrelang an diesen Themen gearbeitet und immer an dem Wunsch festgehalten, mich irgendwann frei und intuitiv ernähren zu können. (viell. kann das ein Schlanker gar nicht so nachvollziehen?) Und nun haben sich die Türen endlich dafür geöffnet!! Ich sage Dir, ich fühle mich gerade von so einer enormen Last befreit, dass ich es kaum in Worten ausdrücken kann!!! Ein Dank aus tiefstem Herzen geht an Dich und ich wünsche ganz vielen Menschen diese wundervolle Hilfe von Dir.Und mir ist seit heute auch klar, dass es auch etwas mit DEINEM Energiefeld zu tun hat, was da in mir passiert.Du strahlst da irgendwas ab, was eben auch noch zusätzlich wirkt! Karin

______________________________________________________________

Liebe Sabine,
ich soll dich herzlich von meiner Physiotherapeutin grüssen. Sie hat Bauklötze gestaunt!
Du und dein IFM lagen mit deiner Annahme es sei der ‚os naviculare‘ goldrichtig!
Ganz herzlichen Dank!
Tanja

______________________________________________________________

Liebe Sabine, herzlichen Dank für die sehr interessanten Gespräche. Für mich war es sehr wichtig, eine Bestätigung zu bekommen, dass ich doch auf dem richtigen Weg bin und auf meine Gefühle vertrauen kann.
An den Gesprächen habe ich die Klarheit, Offenheit und Wahrheit sehr geschätzt.
Vielen Dank auch für die Auswertungen des TimeWavers.
Ich wünsche Dir wünsche ich von Herzen alles Liebe, Gute, Erfolg und viel Freude.

Dieter

______________________________________________________________

…. liebe Sabine,
wieder einmal muss ich mit Erstaunen feststellen, wie genial dein IFM arbeitet. Ich hatte über ein Jahr Pause gemacht und dachte, ich hätte zu lange gewartet, alles war extrem überlastet in meinem System ;-). Umso angenehmer bin ich überrascht, wie es diesmal wieder funktioniert hat und nicht nur Schmerzen, sondern auch alle Anderen unangenehmen Lebensbegleiter verschwunden sind bzw.gerade dabei sind sich zu entfernen. Ich werde ganz bestimmt jetzt in meiner Balance bleiben und ich weiss jetzt, wie ich das alles am Besten angehe …. vielen Dank nochmal für den tollen Impuls und wir sehen uns ganz sicher bald bei dem vorhergesehenen Essen ;-)) …..J.
______________________________________________________________

Liebe Sabine, 
ich danke Dir für deine Arbeit, ich kann endlich wieder die Zeitung lesen. Bis Mitte der Woche musste ich noch einen bestimmten Abstand halten, jetzt klappt es wieder wie früher.

+Letzte Woche hat der Arzt mir bestätigt, dass mein rechtes Auge eine Sehkraft von nunmehr 60% aufweist. Der Arzt sagte mir, dass er sich das nicht erklären kann, warum ich mehr Sehkraft habe als zuvor. Aus seiner Erfahrung ist nach der Spritzenbehandlung keine Besserung sondern eventuell oder bestenfalls ein Stillstand der Erkrankung möglich. Kannst du bitte weitermachen, so dass vielleicht mein linkes Auge, das vor 3 Jahren leider zu spät behandelt wurde, sich auch verbessert?

+Klientin ist 91 Jahre alt. Bei ihr wurde die altersbedingte (über 50. Lebensjahr) feuchte Makula-Degeneration diagnostiziert. Diese trat über Nacht, ganz plötzlich auf dem rechten Auge auf, so dass Sie kein Gesicht mehr erkennen konnte. Neben der Arztbehandlung (3 Spritzen mit Injektion Lucentis) wurde sie 4 Monate befeldet und begleitet.
__________________________________________________________

„Hallo Frau Mühlisch,
mir geht es grundsätzlich viel besser. Ab und zu habe ich noch ein paar Zipperlein, aber ich bin im Moment zufrieden. Geholfen haben mir auch Ihre guten Zusprüche.“

Klientin mit tauben Bein und starken Schmerzen nach Bandscheiben OP. Psychische und physische Überlastung. Nach 3 Monaten Befeldung.

________________________________________________________________

„Liebe Frau Mühlisch,
seit Ihrer Befeldung kann ich wieder sehr gut schlafen. Vielen Dank .“

________________________________________________________________

„Liebe Frau Mühlisch,
zu Augen: ich bekomme eine neue Brille für die Ferne, Nahbereich geht wieder problemlos!
Die Ferne betreffend: sphärisch links: von – 1,25 auf -0,5; rechts: von -1,25 auf -0,75
zu Lymphe: keine Schwellungen mehr!
zu Räuspern: nach den Hinweisen von Ihnen habe ich den ‚Brocken‘ ausgesprochen und siehe da: als ob mich das nie gestört hätte.
: keine Beschwerden. Die Äderchen sind wirklich weniger.
Der 4. linke kl. Zehe: verhält sich unauffällig, also ich merke beim Gehen nichts und es zieht auch nicht mehr.
Rechtes Handgelenk: Alltagstätigkeiten ohne Einschränkung.

Alles in allem: nach 2 Monaten haben sich meine Zipperlein verflüchtigt und mir geht es richtig gut – auch psychisch!“

________________________________________________________________

„Hallo Sabine,

wollte dir Bescheid geben, dass wir nun doch die Wohnung haben!“ 

Klientin, die als Schwangere dringend eine günstige Wohnung brauchte. Die Befeldung sagte, dass die Wohnung für sie bereitsteht, dann kam noch ein anderer Interessent und hat auch den Zuschlag bekommen. 3 Tage später ist er vom Vertrag wieder zurückgetreten. Außerdem: „In Sachen Selbstwertgefühl gibt es eine Besserung, genauso wie in Sachen Sorgen und Verlustängste. Danke!!!!“

________________________________________________________________

„Liebe Frau Mühlisch,
soweit geht es mir gut. Ich kann schlafen und habe weiterhin Abstand zu den Bauproblemen um mich herum.
Ansonsten schaue ich genauer – mit einem immer erfahrener werdenden – Auge hin, wenn Arbeiten erledigt werden und reklamiere sofort. Auch habe ich mir Ihre guten Ratschläge zu Herzen genommen und wende sie an.“

Eine Klientin, die völlig überfordert mit einem Hausbau war und einem Nervenzusammenbruch entgegenging. Konnte nicht mehr schlafen, essen und keine klaren Entscheidungen treffen.

________________________________________________________________

„Hallöchen,
ja, es ist wieder gut, ich bin zwar jetzt wieder vorsichtiger, aber es tut nix weh ;o)) Trotz vielen Stehens und Durcharbeitens wird es jeden Tag besser, echt erstaunlich ;o))“

Eine Klientin mit einer seit Jahren bestehenden Hüftbeeinträchtigung, Gehen nur mit Humpeln möglich,Schmerzen, besonders bei Nacht.

________________________________________________________________

„Liebe Frau Mühlisch,

ich habe sehr klare Augen und eine sich positiv entwickelnde Haut!! Außerdem fühle ich mich ansonsten auch nicht ganz so gestresst…. Ganz lieben Dank für Ihre wundervolle Arbeit.“

________________________________________________________________

„Was hat sich sonst getan?“
+ Nachdem der Dünndarm Deine Extra-Behandlung bekam, dachte ich einen Moment, dass sich die Haut, hier besonders das Ekzem/Schuppenflechte? gebessert hat. Leider ist das nur am Kreuzbein so (nicht weg, aber weniger), denn zu den Bereichen an
den Waden außen und Ellbogen sind neue Stellen am rechten Oberschenkel aufgetaucht. Medizinisch ist eine dünner werdende Dünndarmschleimhaut oft verantwortlich für solche Veränderungen. Vielleicht kannst Du da noch mal anschupsen?

+ Das Lesen geht wieder viel besser, aber dennoch ist eine Veränderung nicht zu übersehen.
+ Schulter. Sind wirklich leichter, weniger kompakt, noch nicht permanent schmerzfrei. Habe aber das Gefühl, das Deine letzte Aktion zusätzlich auch gewirkt hat.
+ HWS und BWS. Da bewegt sich ja wie berichtet einiges.
+ Zähne und Zahnfleisch. Die Empfindlichkeit der freien Zahnhälse ist zurückgegangen.
+ Magen ist nach wie vor entspannter, das ist schön.
+ Kopfschmerzen sind wieder weniger geworden. Nur ab und an melden sie sich noch über den Augenwinkeln.
+ Mein Ohrpiepen ist sehr viel weniger geworden. Hatte ich oft Abends, jetzt aber so gut wie nicht mehr.
+ Allgemein fühle ich mich nach wie vor entspannter und gelassener. Das tut gut.
________________________________________________________________

„Meine Muskulatur in den Beinen ist sehr viel besser geworden. Gestern fing zwar wieder die Hüfte und der Ischias an zu zwacken, aber ich habe das Gefühl, dass das nur ein Aufbäumen der Muskeln ist. Nach dem Motto, ich war jetzt so viele Jahre in der Lage, warum soll ich jetzt ändern 🙂 In der rechten Hand (Nähe Überbein) hat es auch rumort, so dass ich manchmal beim Schreiben einen Schmerz habe. Letzte Woche Mittwoch war ich Badminton spielen und das hat richtig gut getan. Werde mal dran bleiben und nicht wieder in die Herbst-/Winterlethargie verfallen.“
________________________________________________________________

„Liebe Frau Mühlisch,
Ich bin echt begeistert, wie rasant bei mir die energetischen Störungen abgearbeitet bzw. eliminiert werden und dass die Beeinträchtigungen für mich aushaltbar sind.“
________________________________________________________________

„Gestern hatte ich noch 2 dicke schmerzende Herpesblasen (dicke Lippe) und heute eine kaum mehr sichtbare kleine Kruste. Mein Anflug von Erkältung ist auch weg. Der einzige Nebeneffekt ist ein heute Morgen und seit einer Stunde tränendes linkes Auge. Meine Muskeln erholen sich auch langsam.

________________________________________________________________

 

3 Responses to Erfahrungsberichte Privat

  1. Claudia Schwaiger says:

    Liebe Sabine,
    ein großes HerzensDANKE an Dich und Dein Wirken!

    Deine Befeldung hat mir sehr geholfen und wirkt noch immer sehr nach:)
    Es ist wunderbar wieder mehr Licht in allem zu spüren und zu sehen.

    Durch Deine großartige Hilfe haben sich Dinge gewandelt und mein Leben hat nochmal einen positiven Schubs;) bekommen.
    Alles ist im Wandel, auch mein Körper, schmerzfrei und mein Fuß ist zu 95% geheilt und ich spüre er wird bald bei 100% sein…

    Durch Deine Hilfen habe ich es endlich geschafft, meinen alten Wohnsitz aufzugeben. Meine Katze Jeanny ist jetzt ganz in unserer Nähe und ich kann sie immer besuchen:) Unsere Wochenenden sind jetzt viel viel losgelöster ohne viel Fahrerei auf der Autobahn.
    Und ich spüre auch unser Wohlfühlhaus mit Garten ist jetzt schon ganz nahe:)
    Sonnige Herzensgrüße von
    Claudia

  2. Liebe Sabine,
    vielen herzlichen Dank für die Befeldung. Du hast mir damit seit vielen Jahren ein erträgliches Weihnachtsfest ermöglicht. Ich war wirklich an einem Tiefpunkt angelangt und ich fühlte mich liebevoll aufgefangen von Dir. Inzwischen kann ich mir kaum noch vorstellen, wie elend es mir ging und das ist erst ein paar Wochen her.
    Es ist erschreckend, wie präzise Du die Listen auslesen kannst – ich war ja etwas skeptisch, aber wenn Du mir von Deinem Büro aus sagst, welcher Zahn bei mir gerade drückt, dann ist das schon erstaunlich.
    Ich habe mich die ganze Zeit wohlig zurück gelehnt und innerlich angenommen. Darum finde ich diese IFM-Sache unglaublich praktisch. Es wird einfach so besser wie von Geisterhand. Du hast mir jede Frage geduldig beantwortet und ich lese gerne Deine lebenspraktischen Tips aus den Telefonaten.

    Vielen Dank, Sabine! Dein Sebastian

  3. Roswitha Petri says:

    Liebe Sabine,
    Herzlichen Dank für deine wundervolle IFM Unterstützung. Du hast mein linkes Bein und den Lymphstau, innerhalb von 4 Wochen, wieder in Fluss gebracht. Was hinter dem Thema stand, hast du bravorös in mein Bewusstsein gebracht, damit es in die Drehung gebracht wurde. Deine, erfrischende, heitere, direkte und liebevolle Art, spornt an und bewirkt Wunder!
    Du wirkst wie ein Fels in der Brandung.
    Dicke Umarmung von Roswitha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.